Sri Lanka – Kandy

Hallo liebe Leser,

nach einen kleinen Pause melde ich mich zurück, und möchte Euch nun etwas über Kandy, der dritten und letzten Königshauptstadt Sri Lankas berichten. Hier noch einmal zur Erinnerung eine kurze Impression zu den wichtigsten historischen Stätten SriLankas. Klick auf das Bild.kandyNun zu Kandy, wie schon erwähnt, der dritten und letzten Königshauptstadt. Die Stadt liegt in 500 m Höhe im zentralen Bergland, cirka 115 km von der jetzigen Hauptstadt Colombo enfernt.
Nach dem Ende der zweiten Königshauptstadt, Polonnaruwa, noch bevor Kandy Hauptstadt wurde, gab es zwar verschiedene Königreiche, allerdings keine Königshauptstadt. Erst als die Portugiesen im 16. Jahrhundert ins Land kamen, wurde Kandy zur Königshauptstadt und blieb es auch nach der Eroberung durch die Engländer, die dann Kandy im Jahre 1815 ihrer Herrschaft unterwarfen.
Im 4. Jh v. Chr. hat eine Prinzessin aus Nordindien ein Zahnrelikt Buddhas nach Sri Lanka gebracht. Das Relikt stahl sie ihrem Vater, der sich dem buddhistischen Glauben abgewandt hatte. Sie schmuggelte das Relikt, aus Angst dieses zu verlieren, in ihren Haaren versteckt, in die damalige erste Königshauptstadt Anuradhapura.
Dort übergab sie das Relikt dem König. Da der Besitz dieses Reliktes für den König eine große Ehre bedeutete, ließ dieser den ersten Zahnrelikttempel bauen.OLYMPUS DIGITAL CAMERA In Kandy wird das Zahnrelikt von der Bevölkerung noch immer besonders verehrt.
Alljährlich findet Ende Juli/Anfang August in Kandy eine berühmte Prozession, genannt Esala Perahera, statt, bei der symbolisch das Zahnrelikt auf einem geschmückten Elefanten in Begleitung von Volkstänzern, Tempelabgeordneten und Elefantenbegleitern durch die Stadt geführt wird.
Aus allen Teilen des Landes strömen die Besucher herbei, um dieser Prozession beizuwohnen. Ich kann Euch nur empfehlen, solltet ihr mal um diese Zeit in Sri Lanka verweilen, dieses Ereignis nicht zu verpassen. Ihr werdet begeistert sein.
Die Prozession beginnt also 10 Tage vor dem Vollmond des Monates August mit zahlreichen prachtvoll geschmückten Elefanten. Dieses Video erzählt Euch mehr über Kandys Vergangenheit und gibt Euch einen kurzen Eindruck über die alljährliche Prozession zu Ehren Buddhas.

Schaetze der Welt E219 – Kandy, Sri Lanka by Mark Poll

Abschließend zu diesem Ereignis sei noch erwähnt, dass während der letzten drei Tage der Höhepunkt der Prozession erreicht wird, wobei der letzte Tag die Spitze darstellt. Traditionell war an diesem Tag der König als Ehrengast anwesend. Zur Fortführung der Tradition ist heute der Präsident des Landes zugegen.
Weitere zahlreiche Traditionen werden heute noch aus der damaligen Königshauptstadt übernommen. So wird zum Beispiel ein Brautpaar mit einer Königstracht und dem dazugehörigen Schmuck bekleidet. Oder so ist auch der von den Frauen noch heute getragene Sari mit Rüschen an der Taillie eine Eigenart, die in Kandy ihren Ursprung hat.
Außerdem ist die Region bekannt für eine große Anzahl traditioneller Handwerkskunst und in Kandy kann man täglich Folkloreveranstaltungen besuchen. Hier sind ein Hightlight die ” Kandytänzer “. Dieser berühmte Tanz, entstanden in der Königszeit, durfte nur bei königlichen Anlässen vorgeführt werden. Hier ein kleiner Vorgeschmack.

Modern Kandyan Dance – Sri Lankan Cultural Show – 2014 by Markus Osvaldo

Aufgrund der zentralen Lage Kandys, ist die Stadt ein Knotenpunkt und Umschlagsplatz für hauptsächlich Früchte und Gewürze.
Die Straßen Kandys führen strahlenförmig in alle Richtungen des Landes.

Jetzt habt ihr in groben Zügen die Geschichte der drei Königshauptstädte von Sri Lanka kennengelernt.

Habe ich Euer Interesse an einem Besuch geweckt? Dann kommt mit uns auf Tour. Ihr werdet es nicht bereuen. Eure Zufriedenheit ist unser Erfolg! 😉

So verbleibe ich mit vielen Grüßen
Maike Dittrich

P.S. Wollt ihr wissen, wie ihr Euren Urlaub entspannt verbringen könnt? Dann holt Euch mein Geschenk mit einem Klick auf das Buch! 10-Reise Tipps

2 Gedanken zu “Sri Lanka – Kandy

  1. Hallo,
    im nächsten Jahr gehe ich in Rente und danach plane ich eine Auswanderung nach Sri Lanka. Ist es möglich in Kandy zu leben, z.B. zur Miete? Oder sollte man besser in die Hauptstadt ziehen? Würde mich über eine Antwort und ein paar Tipps sehr freuen, vielen Dank.
    Beste Grüße sendet Harald Adam

    • Hallo Herr Adam, ich habe einen Freund in Kandy kontaktiert. Ich werde Ihnen alle Details morgen per E Mail senden. Viele Gruesse sendet Ihnen Maike Dittrich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.