Auswandern-Grundlegende Tipps

Warum verlassen Deutsche Ihre Heimat ?

Deine menschliche Umgebung ist es, die das Klima bestimmt.
“Mark Twain”

Hallo liebe Sri Lanka Freunde und Interessenten,

jedes Jahr zieht es cirka 140000 Deutsche als Auswanderer ins Ausland! Warum ist das so? Statistische Ergebnisse zeigen, dass ein Großteil der Deutschen zum Auswandern bereit ist.

Die Gründe sind vielfältig. Immer höhere Lebenshaltungskosten und  die dem entgegenstehenden geringen Einkommen in vielen Bereichen lassen auch die Armut immer mehr wachsen, so denke ich an die ansteigende Altersarmut und Kinderarmut, die daraus resultiert.

Oder der sich ständig wiederholende Trott jeden Tag, der mit immer mehr Stress und hohem Druck verbunden ist.

Ich nenne es das Hamsterrad. Sind wir mal ehrlich, wir werden doch schon von Kindheit an auf dieses Leben programmiert. Die meisten arbeiten mehr als 40 Jahre 40 Stunden im Durchschnitt die Woche für einen Lohn, der das alltägliche Leben immer schwieriger bewältigen lässt und am Ende auch keine Absicherung mehr für einen verdienten Lebensabend im Alter ist. Das ist Fakt. Und wer was anderes behauptet, der weiß nicht um die Sorgen vieler Menschen in Deutschland.

Es gibt noch mehr Gründe, die ich jetzt hier nicht ausführen möchte. Das würde den Rahmen sprengen. Jeder der mit offenen Augen und scharfsinnig die Entwicklung in unserem Land verfolgt, weiß um die Unzufriedenheit der  Bevölkerung mit den Gegebenheiten hier vor Ort.

Es spielt nicht nur das geringe Einkommen eine Rolle. Sondern die Lebensqualität leidet gerade auch bei gut gebildeten Deutschen. Ein nicht unbeträchtlicher Prozentsatz an gut gebildeten Menschen geht auch wegen der Chancenlosigkeit auf dem Arbeitsmarkt.

Einige von ihnen haben bereits auf bestimmte Zeit beruflich Erfahrungen im Ausland gesammelt und würden ihre Koffer auch ein zweites Mal packen. Und das sind mehr als 60 Prozent. 

Bevorzugt sind noch immer die Länder der Europäischen Union, auch die Schweiz, Grossbritanien und USA, um einige zu nennen. Auch Asien erfreut sich mittlerweile immer mehr an Beliebtheit bei deutschen Auswanderern. So auch meine Lieblingsinsel, Sri Lanka.

Schaut Euch das kurze Video an. Das sind Auswanderer, die vor einem Jahr den Schritt gewagt haben und sich sau wohl fühlen. Ich kenne persönlich noch mehr Deutsche dort, die sicherlich nicht mehr zurück in ihr altes Leben wollen. Und ja, ich weiß auch, dort ist nicht alles Gold, was glänzt. Das gibt es aber wohl überall auf der Welt.   

Laut statistischen Ermittlungen sind ca. 1,4 Millionen deutsche Auswanderer in der Regel jung und gebildet. Besonders häufig gingen Führungskräfte, Verwaltungsbedienstete, Doktoren und Jugendliche nach Abschluß Ihrers Studiums oder der Berufsausbildung. Sie gehen, um ihre Lebensqualität zu verbessern und der Arbeitslosigkeit zu entfliehen.

Merkt ihr, was ich damit sagen will?

Das heißt aber nicht, dass nicht auch Menschen mit weniger Bildung das Recht auf ein besseres Leben haben. Nein.

Jeder Mensch hat ein Recht darauf, ein selbstbestimmtes, glückliches und freies Leben zu führen. Es gibt in diesem Punkt keine Ausnahme.

Aber Auszuwandern ist nicht eine Sache, die man mal so als Urlaubsreise oder Zeitvertreib betrachten kann und packt einfach alles zusammen. Mit den letzten Kröten wird dann ohne Ziel losgezogen, oft noch Kinder im Gepäck und meint, wird schon irgendwie. Wir sehen ja auch oft über die Medien, dass es viele eben nicht schaffen, weil Sie sich nicht ausreichend darauf vorbereitet haben und finanziell schnell am Ende sind. So kann schnell der Traum vom Auswandern zum Alptraum werden.

Auswandern erfordert ein Ziel, Willenskraft und Mut. Das Ziel muss jedem Gegenargument standhalten, denn es wird genug Neider und Nörgler geben, die immer wieder erzählen werden, das klappt sowieso nicht, das schaffst Du nie und, und, und…….

Haltet Euch fern von denjenigen, die versuchen, Euren Ehrgeiz herabzusetzen. Kleingeister tun das immer, aber die wirklich Großen geben Euch das Gefühl, dass auch ihr selbst groß werden könnt. – Mark Twain

Haltet Euch also fern von negativen Menschen, die selbst mit sich nur unzufrieden sind und nie etwas erreichen werden, orientiert Euch an Denen, die es geschafft haben.

Im nächsten Step werde ich Euch erstmal eine Art allgemeinen Plan geben, wie ihr vorgehen könnt und was für Schritte wichtig sind, um langfristig eben nicht zu scheitern.

Da ich in den Facebook Gruppen oftmals gelesen habe, dass es Fragen auch bei Urlaubsreisenden, vorallem Erstreisenden gibt, was man als Tourist beachten muss bezüglich Visum  etc., werde ich dann im Step 3 daurauf eingehen, welche Art es von Visas in Sri Lanka gibt, und stehe auch gern hilfreich zur Seite bei diesen Fragen.

Bis dahin wünsche ich Euch gutes Gelingen, mit allem, was ihr Euch vorgenommen habt.

Eure Maike Dittrich

 

4 Gedanken zu “Auswandern-Grundlegende Tipps

    • Hallo Ulrike, vielen Dank für das Kompliment. Freue mich, wenn meine Beiträge hilfreich und interessant sind.
      Besuche doch immer mal wieder die Seite. Es kommen in bestimmten Abständen neue Informationen dazu. Liebe Grüsse Maike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.